Meine Schule





Hinweise

von Christoph Greis

Schülertransport
Leben Sie in einem anderen Schulbezirk, haben Sie die Möglichkeit bei der Kreisverwaltung in Ingelheim eine Schülerbeförderung für Ihr Kind zu beantragen. Diese übernimmt dann auch die Kosten.
Kann Ihr Kind aufgrund der Beeinträchtigung nicht selbstständig mit öffentlichen Verkehrsmitteln fahren ist ein eigener Antrag auf Transport im Rahmen der Eingliederungshilfe zu stellen.

Information: Sandra Flentge, Telefon 06132/787-2220 oder E-Mail: flentge.sandra@mainz-bingen.de

Integrationshilfe
Sollte Ihr Kind aufgrund seiner Beeinträchtigung noch Schwierigkeiten mit den Aufgaben des alltäglichen Lebens haben, besteht die Möglichkeit bei der Kreisverwaltung eine Integrationshilfe zu beantragen.
In einem Hilfeplangespräch wird auf Basis der vorliegenden Beeinträchtigung über Art und Umfang einer solchen Integrationshilfe entschieden.