Meine Schule





Schulbuchausleihe

von Christoph Greis

Unsere neue Schülerbücherei - so sieht es bei uns aus 1 - Foto/Abbildung: Ch. Greis
Ch. Greis
Für alle Grundschulen in Rheinland-Pfalz ist ab sofort die Teilnahme an der Schulbuchausleihe möglich.
Sie sind bereits in einem ersten Schreiben des Ministeriums über die Schulbuchausleihe informiert worden. Weitere Informationsschreiben werden folgen. Trotzdem möchte ich Ihnen einen kurzen Abriss über die wichtigsten Schritte und Termine geben, die Sie beachten müssen, wenn Sie an der Schulbuchausleihe teilnehmen möchten:
Bei der Schulbuchausleihe in Rheinland-Pfalz haben Sie die Möglichkeit, alle Schulbücher zu einem Drittel des Ladenpreises für ein Schuljahr zu mieten. Am Ende des Schuljahres werden diese wieder zurückgegeben. Die Arbeitsmaterialien sowie die Arbeitshefte müssen weiterhin gekauft werden, da dies Verbrauchmaterial ist. Die Teilnahme an der Schulbuchausleihe ist freiwillig. Man unterscheidet zwischen der unentgeltlichen und der entgeltlichen Schulbuchausleihe. In jedem Fall sollte man sich unter www.LMF-online.rlp.de ein Benutzerkonto einrichten. Hier erhalten Sie auch weiterführende Informationen zur Schulbuchausleihe. Wenn Sie keinen Computer haben, kann dies in der Stadtverwaltung erledigt werden. Ansprechpartner sind Herr Kapell (06721/184104) oder Frau Miedl (06721/ 184215).

Die unentgeltliche Schulbuchausleihe:
Sollten Sie bisher berechtigt gewesen sein, einen Lernmittelgutschein zu erhalten, so können Sie nun an der unentgeltlichen Schulbuchausleihe teilnehmen. Sie erhalten dann alle Bücher sowie sämtliche Arbeitsmittel kostenfrei zur Verfügung gestellt. Die Schulbücher müssen am Ende des Schuljahres in ordentlichem Zustand wieder zurückgegeben werden. Um an der unentgeltlichen Ausleihe teilzunehmen müssen Sie bis zum 15.03.2012 einen Antrag auf Gewährung von Lernmittelfreiheit beim Schulträger, also der Stadt Bingen, stellen. Ansprechpartner sind auch in diesem Fall Herr Kapell (06721/184104) oder Frau Miedl (06721/ 184215)

Die entgeltliche Schulbuchausleihe:
Sind Sie nicht berechtigt einen Lernmittelgutschein zu erhalten können Sie sich entscheiden, ob Sie an der entgeltlichen Schulbuchausleihe teilnehmen oder weiterhin Ihre Schulbücher selbst kaufen. Nehmen Sie an der entgeldlichen Schulbuchausleihe teil, können Sie alle Schulbücher zu einem Drittel des Preises ausleihen und müssen diese am Schuljahresende wieder zurückgeben. Die Arbeitsmaterialien und Arbeitshefte müssen Sie weiterhin selbst kaufen. In diesem Fall müssen Sie sich unter www.LMF-online.rlp.de ein Benutzerkonto einrichten und sich dort bis zum 16.05.2012 verbindlich anmelden. Anfang bis Mitte Mai erhalten Sie einen Brief mit dem Freischaltcode sowie der Servicestelle des Schulträgers. In den Sommerferien bis zur ersten Schulwoche nehmen Sie dann die ausgeliehenen Schulbücher in einer vom Schulträger bestimmten Buchhandlung in Empfang. Dort müssen Sie dann alle Schulbücher aber auch die entsprechenden Arbeitsmaterialien abholen.
Sollten Sie weitere Fragen haben stehe ich Ihnen gerne unter 06721/ 42041 zur Verfügung.